Module

Durch die modulare Struktur unseres Systems stellen Sie sich die Funktionalität genau so zusammen, wie es Ihre Studie erfordert. Sie bezahlen nur, was Sie auch brauchen.
Multicenter-Modul
zur Durchführung der Studie in mehreren Zentren
Falls mehrere Partner an verschiedenen Standorten an der Studie beteiligt sind, können mit diesem Modul alle Standorte aktiv an der Studie mitwirken. Studienzentren können mit individuellen Zugriffrechten ausgestattet werden, sodass z.B. jedes Zentrum nur seine eigenen Patienten einsehen und bearbeiten kann. Jeder Patient lässt sich pseudonymisiert einem Studienzentrum zuordnen, so dass z.B. Rekrutierungsraten jedes Zentrums leicht ermittelt werden können.

--> Unbegrenzte Studienzentrenzahl
--> Unbegrenzte Nutzerzahl (Studienteam)
--> Unbegrenzte Teilnehmerzahl
--> Unbegrenzte Visits
--> Unbegrenzte Anzahl von eCRFs und Fragen
--> Unbegrenzte Datenpunkte
--> Individuelle Rechtevergabe für jedes Zentrum oder für Gruppen oder für einzelne Personen
Querymanagement-Modul
zur Verwaltung und Bearbeitung von Queries
Unser Querymanagement-Modul unterstützt Sie bei der Verwaltung, der Bearbeitung und der Dokumentation aller Queries: Legen Sie bequem neue Queries direkt dort an, wo sie auftreten. Behalten Sie die Übersicht über Zahl und Status der Queries. Kommunizieren Sie mit dem Studienzentrum direkt im Query-Management. Natürlich sind alle Vorgänge vollständig im Audit Trail gespeichert.

--> Komplette Verwaltung und Abarbeitung von Queries in der Software
--> Automatische Dokumentation jeder Frage und Antwort inkl. Bearbeiter (Audit-Trail)
--> Unbegrenzte Queries
--> Individuelle Zugriffs- und Bearbeitungsrechte
Survey-/ePRO-Modul
für Patientenumfragen
Mit dem Survey-/ePRO-Modul lassen sich Umfragen/Fragebögen erstellen, die vom Patienten selbst ausgefüllt werden können. Die Zusendung erfolgt dann entweder über einen Link oder einen QR-Code. Beides kann entweder per E-Mail, oder mittels Brief  an den Teilnehmer gesendet werden. Jeder Proband hat dabei ausschließlich Zugriff auf seinen eigenen Fragebogen. Die Bearbeitung kann jederzeit unterbrochen und zu einem anderen Zeitpunkt an gleicher Stelle wieder aufgenommen werden. Die Zwischenspeicherung erfolgt automatisch, so dass niemals Eingaben verloren gehen können.

--> Laienfreundliche und intuitive Benutzerführung
--> Zusendung des Fragebogens über individuellen Link oder QR-Code
--> Auf allen Endgeräten nutzbar (Smartphone, Tablet, PC,...)
--> Automatische Zwischenspeicherung aller eingegebenen Daten
--> Alle Fragen in unterschiedlicher Schriftgröße darstellbar
--> Alle eingegebenen Daten in Echtzeit verfügbar
Mainzelliste-Modul
zum Umgang mit Patienten-Klarnamen in der Software
Strenger Datenschutz und DSGVO-Konformität sind für uns selbstverständlich. Daher werden im Magana Trial Manager ausnahmslos pseudonymisierte Daten gespeichert. Benötigen Sie in Ihrer Studie dennoch die Möglichkeit im Programm direkt Zugrif auf die Klarnamen der Patienten zu haben, kann dies mit dem Mainzellisten-Modul realisiert werden. Hierbei werden die Klarnamen auf einem separaten Server gespeichert. Dieser Server kann entweder bei Ihnen in-house sein, oder es kann ein dedizierten Server der medizinischen Universität Mainz, der ausschließlich für diesen Zweck errichtet wurde, verwendet werden. So sind die Klarnamen optimal vor dem Zugriff Dritter geschützt und eine Verbindung zur Studie lässt sich nur über die Patienten-ID, die im Magana Trial Manager codiert ist, herstellen.

--> DSGVO-konformer Umgang mit Patienten-Klarnamen
--> Sichere Speicherung der Klarnamen auf einem separaten Server (z.B. bei der Universität Mainz oder bei Ihnen in-house)
--> Patienten-ID und Klarnamen werden auf unterschiedlichen Servern gespeichert und können daher ausschließlich über die Software zusammengeführt werden
Bioprobenmanagement-Modul
zur Unterstützung bei Studien mit Bioproben
In manchen Studien werden Blut-, Serum oder andere Bioproben gesammelt, analysiert und ausgewertet. Das Bioproben-Modul unterstützt Sie dabei beim kompletten Workflow der im Zusammenhang mit den Proben steht. Von der Erstellung von Etiketten, über den Versand der Probe bis hin zum Life-Cycle-Management und Dokumentation der Ergebnisse wird der gesamte Prozess unterstützt.

--> Unterstützung bei der Erstellung von Proben-ID-Etiketten
--> Unterstützung beim Versand der Proben
--> Dokumentation des Proben-Lebenszyklus von der Entnahme bis zur Messung
Papier-CRF-Modul
zur Erstellung von papierbasierten Fragebögen
Trotz aller Vorteile, die ein elektronishces CRF mit sich bringt, sind in manchen Situationen Fragebögen auf Papier erforderlich – z.B. bei älternen Studienteilnehmern, die nicht mit digitalen Medien vertraut sind. Dieses Modul unterstützt Sie während des gesammten Lebenszyklus von Papier-Fragebögen – von Design und den Druck über Scan undhalbautomatischer Digitalisierung bis hin zur Validierung.

--> Erstellung von Papier-Fragebögen
--> Übersichtliche Markierungen der Fragenabfolge, falls bestimmte Antworten Folgefragen bedingen oder Fragen übersprungen werden sollen.
--> Halbautomatische Erkennung der Antworten bei der anschließenden Digitalisierung/Scannen
--> Übersichtiche Funktion zur Datenvalidierung