Nutzungsbedingungen

Unsere Dienste "Magana Trial Manager", "Magana Contact Tracker", "Magana Patient Zero" und/oder andere digitale Dienste werden Ihnen von MaganaMed GmbH, Regensburg zur Verfügung gestellt. Der Zugang und die Nutzung unserer Dienste hängt von der Vereinbarung ab, die Sie mit uns abschließen. Falls nichts anderes vereinbart wurde, werden unsere Dienste auf der Grundlage dieser Vereinbarung bereitgestellt.Diese Vereinbarung findet unabhängig davon Anwendung, über welchen Weg unsere Dienstleistungen für Sie bereitgestellt werden. Bitte lesen Sie diese Erklärung der Nutzungsbedingungen sorgfältig durch. Sie soll zum gegenseitigen Verständnis sowie zum beiderseitigen Schutz der Interessen dienen. Ein Verstoß gegen diese Bedingungen kann zur zeitlich befristeten oder endgültigen Sperrung Ihres Kontos führen.

1. Registrierung
Um unsere Dienste nutzen zu können, müssen Sie sich auf unserer Plattform (https://maganatrial.com) registrieren indem Sie ein eigenes Konto anlegen. Zur Registrierung benötigen wir Ihren Vor- und Nachnamen, eine gültige E-Mail-Adresse und ein von Ihnen frei wählbares Passwort. Das Passwort muss möglichst sicher gewählt werden. Als sicher gilt wenn das Passwort mindestens zehn Zeichen lang ist, aus verschiedenen Zeichen (Groß-, Kleinbuchstaben, Sonderzeichen, Ziffern) besteht, kein Wort ergibt und nicht auch für Registrierungen bei anderen Internetseiten genutzt wird. Das Passwort und Zugangsdaten sollte von Ihnen als streng vertraulich behandelt werden. Bei Verlust des Passworts können Sie dies selbst zurücksetzen. Die MaganaMed GmbH hat keinen Zugriff auf Ihr Passwort. 
Ihnen kann der Zugriff auf ein Konto auch von einem Kooperationspartner (z.B. bei Multicenterstudien) zur Verfügung gestellt werden. Auch in diesem Fall ist es wichtig, dass Sie Ihr eigenes Passwort festlegen.
Sie sind für die Handlungen, die von Ihrem Konto aus vorgenommen werden, verantwortlich und haftbar. Sie verpflichtet uns unverzüglich zu informieren, falls Sie wissen oder Grund zu der Annahme haben, dass sich Dritte Zugang zu Ihrem Konto oder Ihren Zugangsdaten verschafft haben, unbeschadet Ihrer eigenen Verpflichtung, selbst sofort wirksame Maßnahmen zu ergreifen, wie z.B. die Änderung der Login-Daten zu Ihrem Konto.

2. Nutzungsrecht
Um unsere Dienstleistungen nutzen zu können, benötigen Sie eine Internetverbindung und einen aktuellen Browser (z.B. Google Chrome, Microsoft Edge, Safari, Mozilla Firefox). 
Durch die Annahme dieser Nutzungsbedingungen gewähren wir Ihnen ein nicht-exklusives, nicht übertragbares und beschränktes Recht, auf unsere Dienste zuzugreifen und sie so zu nutzen, wie sie Ihnen zur Verfügung gestellt werden. Welche Dienste Sie in welchem Umfang nutzen können, ergibt sich aus dem Vertrag, die Sie (oder ihr Vertragspartner) mit uns abgeschlossen haben.Die Nutzung unserer Dienste erfolgt auf Ihre Kosten und Ihr Risiko. Sie sind dafür verantwortlich, ein sicheres und geschütztes Gerät mit einer sicheren Internetverbindung und einem aktuellen Browser zu verwenden.Sie nehmen zur Kenntnis und erklären sich damit einverstanden, dass unsere Dienste den Vorschriften für die medizinische Forschung unterliegen. Daher erkennen Sie an und stimmen zu, dass Ihre Aktionen in einem Audit-Trail protokolliert, mit Ihrem Benutzernamen und Ihrer IP-Adresse verknüpft werden und von MaganaMed eingesehen werden können. Solche Aktionen können Folgendes umfassen: An- oder Abmelden, Erstellen von Formularen, Verwalten von Benutzern, Eingeben, Entfernen oder Ändern von Daten, Senden von Umfragen und Ändern von Einstellungen.

3. Konformität
Sie erkennen an und stimmen zu, dass Sie allein und vollumfänglich für die Handlungen, die von Ihrem Konto aus vorgenommen werden verantwortlich und haftbar sind. In diesem Zusammenhang sichern Sie hiermit zu, dass Sie durch Ihr Handeln keine Gesetze oder Vorschriften, die Sie, uns, Personen deren Daten Sie über unsere Dienste verarbeiten möchten, oder Dritte betreffen verletzten. Darüber hinaus stimmen Sie hiermit zu keine schädliche Software, wie z.B. Viren oder Trojaner zu verwenden oder einzuführen, die Systeme oder Informationen von uns, anderer Kunden oder Dritter zu beschädigen, zu löschen oder anderweitig unzugänglich zu machen oder technische Sicherheitsmaßnahmen unserer Systeme oder der Systeme von Dritten zu umgehen. Des Weitere versichern Sie hiermit, dass Sie unsere Dienste nicht für die Versendung von Werbung oder von Junk-Mail, Spam, Massen-E-Mails, Scam-E-Mails und/oder Phishing-E-Mails nutzen. Auch stimmen Sie zu weder die Rechte an geistigem Eigentum von uns noch von Dritten (z.B. durch die Verwendung standardisierter Fragebögen ohne gültige Lizenz) oder das Recht auf Privatsphäre oder andere Rechte zu verletzen, unsere Dienste zu nutzen, um für illegales Verhalten zu werben oder Informationen darüber bereitzustellen, wie man sich an illegalen Handlungen beteiligt, illegale Aktivitäten begeht oder körperliche Schäden oder Verletzungen fördert.Ganz besonders weisen wir darauf hin, dass die tatsächlich oder versuchsweise Rückwärtskompilierung, Disassemblierung, Reverse-Engineering oder jegliche anderweitige Versuch zur Ableitung des Quellcodes von allen oder einem Teil unserer Software-Dienste vorzunehmen ausdrücklich untersagt ist, sofern dies nicht durch zwingendes Recht erlaubt wurde.
Für den Fall, dass eine oder mehrere Bestimmungen in diesen Nutzungsbedingungen von Ihnen verletzt wurde, sind wir berechtigt (aber nicht verpflichtet), nach unserem alleinigen Ermessen Daten, die Sie mit der Nutzung unserer Dienste gespeichert oder verarbeitet haben, zu überprüfen, zu bearbeiten, einzuschränken oder zu löschen. Darüber hinaus sind wir in solchen Fällen auch berechtigt, Ihren Zugang zu unseren Diensten einzuschränken oder zu verweigern und Ihre persönlichen Daten an relevante Dritte weiterzugeben.

4. Umgang mit Daten
Sie bzw. Ihre Kooperationspartner bleiben alleinige Eigentümer der Daten, die Sie mit unseren Diensten speichern und verarbeiten. Sie müssen allerdings sicherstellen, dass Sie rechtlich befugt sind, die Daten, die Sie mit unseren Diensten verarbeiten, zu verwenden. Sie garantieren, dass alle Daten, die von Ihnen im Zusammenhang mit unseren Diensten gespeichert werden oder anderweitig verarbeitet werden, nicht gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstoßen. Darüber hinaus gewährleisten Sie, dass über eine gültige Rechtsgrundlage zur Verarbeitung der jeweiligen personenbezogenen Daten verfügen.
Sie verpflichten sich unsere Dienste vor dem Einsatz eingehend zu testen (Validierung). Für die Validierung dürfen nur fiktive Testdaten verarbeitet werden. Es dürfen zu keinem Zeitpunkt Daten gespeichert oder anderweitig verarbeitet werden, die direkt identifizierbare persönlicher Daten (z.B. Namen, Adressen, Sozialversicherungsnummern usw.) enthalten, ohne sicherzustellen, dass Sie (zusätzliche) Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz dieser Daten verwenden, z.B. Pseudonymisierung.
Gegen alle Ansprüche, Klagen, Verfahren, Verluste, Schäden, Ausgaben und Kosten, die sich aus oder im Zusammenhang mit Ihrem Verstoß gegen die vorstehenden Zusicherungen und Gewährleistungen ergeben sind Sie verpflichtet uns schad- und klaglos zu halten und ggf. zu entschädigen.

5. Inhalt
Wir führen keine Überprüfung der von Ihnen im Zusammenhang mit unseren Diensten hochgeladenen Inhalte durch, außer Sie fordern uns explizit dazu auf. Der Inhalt unserer Dienste stellt keinen medizinischen Rat dar und sollte nicht als Grundlage für medizinische Entscheidungen herangezogen werden.
Sie erkennen an und erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihren Inhalt oder Ihre Nutzung unserer Dienste nicht vorab überprüfen und dass wir die Art und Weise, wie Sie unsere Dienste nutzen, nicht direkt beeinflussen können. Alles, was Sie mit unseren Diensten tun, und alle Daten, die Sie mit unseren Diensten verarbeiten, fallen unter Ihre alleinige Verantwortung.
Unsere Dienstleistungen können Informationen enthalten, die von Websites, Produkten oder Dienstleistungen Dritter abgeleitet sind und/oder auf diese verweisen (z.B. durch Hyperlinks, Banner oder Schaltflächen). Da wir keine Kontrolle über solche Websites, Produkte oder Dienstleistungen Dritter haben, erkennen Sie an und stimmen zu, dass wir für den Inhalt dieser Informationen, Websites, Produkte oder Dienstleistungen weder verantwortlich noch haftbar sind.

6. Wartung und Updates
Wir versuchen zu jeder Zeit unsere Dienste so weit wie möglich verfügbar und performant zu halten. Dazu müssen allerdings von Zeit zu Zeit Wartungsarbeiten durchgeführt werden. Darüber hinaus können auch Änderungen oder Updates an unseren Diensten vorgenommen werden müssen, was dazu führen kann, dass unsere Dienste für kurze Zeit nicht zur Verfügung stehen. Nach Möglichkeit versuchen wir alle Updates und Wartungsarbeiten außerhalb der Geschäftszeiten durchzuführen. Der Ausfall beträgt normalerweise nur wenige Minuten. Wenn wir planen bzw. wenn absehbar ist, dass Dienste durch Wartungsarbeiten oder Updates über 30 Minuten hinaus nicht erreichbar sein werden, werden wir Sie darüber mindestens 24 Stunden im Voraus informieren. Wir werden alle wirtschaftlich vertretbaren Anstrengungen unternehmen, um eine ununterbrochene und stets leistungsstarke Verfügbarkeit unserer Systeme zu gewährleisten.
Wenn wir den begründeten Verdacht haben, dass eine Gefahr für unsere Systeme besteht, sind wir berechtigt, alle Maßnahmen zu ergreifen, die wir für notwendig erachten, um die vermutete Gefahr abzuwenden (einschließlich der Abschaltung aller Systeme). Die MaganaMed GmbH verpflichtet sich, in Abwägung von wirtschaftlichen, technischen und organisatorischen Faktoren geeignete Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, um absehbare Risiken zu verhindern bzw. das Risiko zu minimieren.Wir sind berechtigt, unsere Website und unsere Dienste jederzeit zu ändern (z.B. Funktionalitäten, Erscheinungsbild, Inhalt). 

7. Änderungen
Wir sind berechtigt diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern, werden Sie aber über alle wesentlichen Änderungen per E-Mail oder über unsere Dienste informieren. Alle Änderungen treten unter Einhaltung einer Frist von 30 Kalendertagen nach unserer Benachrichtigung über die Änderung an Sie in Kraft. Wenn Sie eine Änderung nicht akzeptieren möchten, können Sie die Nutzung unserer Dienste bis zu dem Datum beenden, an dem die geänderten Nutzungsbedingungen aktiv werden. Ihre Nutzung unserer Dienste nach dem Datum des Inkrafttretens gilt als Annahme der geänderten Nutzungsbedingungen.

8. Schlussbestimmung
Sollten einzelne Bestimmungen der Nutzungsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der übrigen Nutzungsbedingungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich diese Nutzungsbedingungen als lückenhaft erweisen.

Stand: November 2020

Download als pdf-Datei